Warum überhaupt ein KFZ Versicherungsrechner nutzen
kfzversicherungsvergleich.net






versicherungsvergleich
KFZ Versicherung

KFZ Versicherungsvergleich

Online Abschluss möglich

Kostenlos und        unverbindlich

Warum überhaupt ein KFZ Versicherungsrechner nutzen?

Die KFZ Versicherung ist für alle motorisierten Teilnehmer am öffentlichen Straßenverkehr ein unverzichtbarer Versicherungsschutz. Schäden am eigenen oder einem gegnerischen Fahrzeug werden durch verschiedene Tarife der Autoversicherungen in Deutschland übernommen, wobei über die letzten Jahrzehnte ein immenses Tarifspektrum entstanden ist. Sowohl in der gesetzlich vorgeschrieben KFZ Haftpflicht als auch in den ergänzenden Tarifen zur Teilkasko und Vollkasko bieten Dutzende von Versicherern in Deutschland insgesamt mehrere Hundert Tarifangebote. Leistungen und Jahresbeiträge weichen bei diesen Angeboten teilweise erheblich voneinander ab und legen es nahe, nicht unüberlegt den individuell besten Versicherungsschutz abzuschließen. Zu einem wichtigen Hilfsmittel ist hierbei ein KFZ Versicherungsrechner geworden, den auch unsere Webseite bietet und es jedermann ermöglicht, günstige KFZ Tarife jeder deutschen Versicherung berechnen zu lassen. Hierbei zeigt sich schnell, welche Unterschiede zwischen den einzelnen Versicherern gegeben sind und für welche Schäden eine KFZ Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko bis zu welcher Deckungssumme aufkommt. Wir möchten mit unserer Webseite und unserem kostenlosen KFZ Versicherungsrechner dazu beitragen, auch Laien im Versicherungswesen einen grundlegenden Überblick über günstige KFZ Tarife in Deutschland zu verschaffen. Wer bereits heute schon unter hohen Nebenkosten leidet und diese mit einer preiswerten Versicherung reduzieren will, wird mit seinem Auto bei uns besonders profitieren können.

Anonymer KFZ Versicherungsrechner

Der anonyme KFZ Versicherungsrechner berechnet über eine Schnittstelle die KFZ Tarife der verschiedenen Gesellschaften und ordnet diese nach den jeweiligen Vorgaben. Der Rechner bietet daher für Kunden die Vorteile, das jeder selbst kostenlos und anonym seine KFZ Versicherung online berechnen kann.

Warum ein so komplizierter KFZ Tarifrechner zur Berechnung der KFZ-Versicherung?

Je genauer die Angaben im KFZ-Versicherungsrechner gemacht wurden, desto genauer die Ergebnisse der Versicherungstarife.

Wofür wird die Typschlüsselnummer/Herstellerschlüsselnummer zur Berechnung einer Autoversicherung benötigt?

Die Angabe der Hersteller und Typschlüsselnummer sind für die KFZ-Versicherungen erforderlich, da jedes Fahrzeug seine spezielle Typklasse hat. Finden kann man diese Nummern unter Nr. 2 und 3 im Fahrzeugschein oder im Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung 1 oder 2).

KFZ Tarifrechner



Wofür wird im KFZ-Versicherungsrechner die Postleitzahl, das Ortskennzeichen und der Zulassungsbezirk benötigt?

Die Postleitzahl, das Ortkennzeichen sowie der Zulassungsbezirk wird zur Bestimmung der Regionalklasse benötigt, die nur eine Komponente der Tarifberechnung darstellt.

KFZ Versicherungsrechner



Autoversicherung berechnen: Aber wofür wird der Versicherungsbeginn, die Erstzulassung und der Fahrzeugwert benötigt?

Der Versicherungsbeginn regelt den ganauen Zeitpunkt des Versicherungsvertrages. Die Erstzulassung sowie der geschätzte Fahrzeugwert, werden für eine Werteinschätzung des genutzten Fahrzeugs benötigt, wonach sich ein Teil der Prämie berechnet.

Tarifrechner Fahrzeugangaben



Wofür werden die Angaben zur Fahrzeugnutzung in der KFZ Tarifberechnung benötigt?

Die Angaben zur Fahrzeugnutzung benötigt die KFZ-Versicherung ebenfalls zur Kalkulation des Risikos, sowie für eventuelle Riskorabatte. Wer sein Auto z.B. Eigenfinanziert, verfügt über eine höhere Bonität und wird eventuell nicht jeden kleinen Schaden der KFZ Versicherung melden. Wer z.B. außerhalb der EU fährt, hat einfach ein höheres Risko.

KFZ Rechner Fahrzeugnutzung



Warum werden persönliche Angaben zum Fahrzeughalter, zum Geschlecht sowie zum Geburtsdatum für den KFZ Versicherungsrechner benötigt?

Die persönlichen Angaben zum Fahrzeughalter wie Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Staatangehörigkeit, Anzahl der Kinder sowie der Führerscheinerwerb werden zur Berechnung und Einschätzung für Personenklassen von der KFZ-Versicherung benötigt. Dies hat den Vorteil das ältere Personen, die etwas gemäßigter Fahren nicht zu der gleichen Gruppe der meist jungen impulsiveren männlichen Fahrer eingestuft werden und können somit hier von günstigeren Autoversicherungstarifen profitieren.

persönliche Angaben KFZ Tarifrechner


Warum werden Angaben im KFZ Versicherungsrechner zum Beruf benötigt?

Die Angaben zum Beruf können für einige Berufsgruppen erhebliche Vorteile bringen, was sich in Form von günstigeren KFZ Tarifen im Rechner zu Buche schlägt.

Berufsangaben KFZ Versicherungsrechner


Wichtige Angaben für die Autoversicherung: Warum werden Angaben zur Fahrzeugnutzung im KFZ-Versicherungsvergleich benötigt?

Angaben im KFZ-Tarifrechner zur Fahrzeugnutzung, können weitere Versicherungsrabatte mit sich bringen. Ganz besonders die Angaben - Wer fährt das Fahrzeug -, kann bei der Nutzung "nur der Versicherungsnehmer" oder "festgelegte andere Fahrer" weitere Rabatte von KFZ-Versicherungen mit sich bringen.

Wer Fährt - KFZ Tarifberechnung



Warum werden die Angaben zur Vorversicherung benötigt?

Angaben zu Vorversicherung sind für die tatsächlichen Versicherungsrabatte, die eigentliche Einstufung, sowie für einen späteren Abgleich für die KFZ-Versicherer untereinander erforderlich.

KFZ Versicherung



Warum wird die Einstufung der SF-Klassen jetzt benötigt?

Die SF-Klassen ermöglichen einem die höchsten Rabatte bei den KFZ-Versicherungen. Jedes Jahr stufen die KFZ Versicherer, Kunden in eine höhere SF-Klasse ein, allerdings nur wenn keine Schadensmeldung vom Versicherten vorliegt. (Je höher die SF-Klasse desto niedriger der Beitrag)
Tipp: Bei den meisten Versicherten lohnt sich die Angaben für die Selbstbeteiligung in der Teilkasko von 0-150€ und bei der Vollkasko von 500-1000€.

Einstufung SF Klassen bei KFZ-Versicherungen



Rabatte und Zusatzleistungen der KFZ Tarife

Die Leistungen mit Werkstattbindung ermöglichen günstigere KFZ Tarife, da einige KFZ Versicherungen Verträge mit ausgesuchten Werkstätten haben. Wer Fahrzeuge von Premiumherstellern oder Fahrzeuge mit noch laufender Neuwagengarantie versichern möchte sollte hier nicht sparen und die Werkstattbindung ausschließen.
Der Schutzbrief, die Mallorca-Police, der Rabattschutz sowie der Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit erhöhen zwar die Versicherungsprämie, bieten jedoch zusätzlich Leistungen.
Eine erweiterte Absicherung bei Marderbiss, die Neuwertentschädigung oder der Zusammenstoß mit Wirbeltieren erhöhen auch hier den Beitrag der Autoversicherung, jedoch sind auch dies zusätliche Leistungen die je nach Versicherten zu empfehlen sind.

Rabatte KFZ Versicherung


Wofür sind die Versicherungsangaben der Fahrleistung, Zahlungsweise, Abstellplatz?

Die jährliche Fahrleistung ist ein wichtiger Faktor, hier sollten immer Fahrleistungen angegeben werden, die der Realtität entsprechen. Wer später aber feststellt, das doch Abweichungen vorliegen, sollte diese selbstverständlich seinem KFZ Versicherer mitteilen. Die Tarife werden dann passend neu berechnet. Bei der Zahlungsweise sollte man wenn Möglich, immer die jährliche Zahlungsweise wählen, da man so nochmals Rabatte sichern kann (bis zu 10%). Die Garage bietet als nächtlicher Abstellplatz den höchten Schutz, jedoch sollte man auch nicht den eigenen offenen Parkplatz außer acht lassen, auch dieser bringt Rabatte. Das Fahrsicherheitstraining wird von den Autoversicherungen sehr gerne gesehen und wird auch oft mit weiteren Versicherungsrabatten belohnt.

KFZ Versicherungsangaben


Was sollte man bei den Angaben im KFZ Versicherungsrechner nicht machen?

Sie sollten alleine um Versicherungsrabatte zu bekommen, kein falschen Angaben gegenüber der KFZ-Versicherung bei der Tarifberechnung machen.

Mehr Kentnisse zur Berechnung mit dem KFZ Versicherungsrechner: Wie genau sind die berechneten Beiträge beim KFZ Versicherungsrechner

Mehr zur Fahrzeuganmeldung mit dem Versicherungsrechner und eVB

Wenn Sie nach Benutzung des KFZ Versicherungsrechners Geld sparen können und einen günstigeren Tarif für Ihr Auto gefunden haben, sollten Sie jedoch auf die Kündigungsfrist Ihres Vertrags achten, bevor Sie Ihre Autoversicherung kündigen. Auf der Seite KFZ Versicherung kündigen haben wir diverse Kündigungsgründe sowie ein vorgefertiges Kündigungsdokument mit den jeweiligen Fristen für Sie zusammen gestellt, die nicht nur für Fahranfänger hilfreich sein können. Achten Sie jedoch auch vor dem Abschluss darauf, dass die günstigsten KFZ Beiträge auch die gleichen oder sogar bessere Schadenleistung bei einem Unfall beeinhalten um ein aussagekräftige Gegenüberstellung zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass Sie bei einem Unfall oder Schäden auch von der KFZ Versicherung profitieren möchten und deswegen nicht einfach nur eine günstige KFZ Haftpflicht im KFZ Versicherungsvergleich wählen. Teilkasko oder Vollkaskotarife können je nach Fahrer und Fahrzeug lohnen.

Günstige Beiträge für Motorradversicherungen können Sie jedoch nur im Vergleichsrechner für Motorradversicherungen berechnen. Beim KFZ Versicherung berechnen gelten bei Motorrädern grundsätzlich die gleichen Bedigungen wie bei den Tarifen für Autos.

Die private Rechtsschutzversicherung ermöglicht es sein Recht einzufordern und auch hier sind sinnvolle Einsparungen ohne Weiteres möglich. Wer bei der Rechtsschutz Geld sparen möchte, kann in unserem Verkehrsrechtsschutzvergleich die Tarife über unseren Rechner online prüfen. Egal ob Sie bei der Haftpflicht, Krankenversicherung, Unfallversicherung, Hausratversicherung oder Autoversicherung sparen möchten, das Berechnen und abschließen über Tarifrechner lohnt sich fast immer.

Die verschiedenen Varianten der KFZ Versicherung im Profil

Wer eine lohnenswerte Versicherung berechnen und günstige KFZ Tarife entdecken will, sollte im Vorfeld die Unterschiede zwischen den Fahrzeugtarifen in Deutschland kennen. Standardmäßig sind zwei verschiedene Versicherungsbereiche etabliert, die nahezu von allen Autoversicherern angeboten werden und unterschiedliche Schäden mit dem versicherten Auto abdeckt. Ein Bereich ist die KFZ Haftpflicht, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist und ohne die ein Auto nicht im öffentlichen Raum genutzt werden darf. Sollte es mit dem eigenen Auto zu einem Unfall oder anderen Schäden kommen, bei der anderen Personen ein Schadenersatz zu leisten ist, kommt die KFZ Haftpflicht im Rahmen der vereinbarten Deckungssummen hierfür auf. Die KFZ Haftpflicht stellt somit die grundlegende Sicherheit dar, dass Geschädigte in jedem Fall mit einem Schadenersatz nach einem Unfall rechnen können. Mit Tarifen der Teilkasko und Vollkasko, die freiwillig zur KFZ Haftpflicht hinzugefügt werden können, schützt sich der Versicherungsnehmer hingegen selbst. Die Autoversicherung erbringt bei solchen Tarifen Leistungen, wenn das Auto durch ein Elementarereignis oder einen Diebstahl beschädigt wurde oder abhanden gekommen ist. Die Vollkasko übernimmt zudem Schäden am eigenen Auto, selbst wenn der Unfall vom Fahrzeughalter bzw. Versicherungsnehmer selbst verschuldet wurde. Starke ergänzende Leistungen der Teilkasko und Vollkasko sind dann zu empfehlen, wenn das Auto noch recht neu oder hochwertig ist. Auch beim Wunsch nach einem größeren Versicherungsschutz ergibt der Abschluss dieser Zusatztarife einen Sinn, wobei unser KFZ Versicherungsrechner die finanziellen Konsequenzen für die Hinzunahme solcher Leistungen aufzeigt.

Mit einem KFZ Versicherungsrechner die beste Versicherung berechnen

Jede KFZ Versicherung in Deutschland führt die oben genannten Tarife in den Bereichen KFZ Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko. Dies heißt allerdings nicht, dass die gebotenen Leistungen der einzelnen Versicherungen nach einem Unfall oder anderen Schäden ebenfalls gleich oder sehr ähnlich sind. Stattdessen gibt es Abweichungen im gebotenen Versicherungsschutz, die sich natürlich auch im Beitrag zur Autoversicherung auswirken. Teilweise sind diese Unterschiede zwischen einzelnen Tarifmodellen gewollt und werden sogar innerhalb einer Versicherungsgesellschaft angewendet. Besonders günstige KFZ Tarife werden hier z. B. als Basisschutz angeboten, kostspieliger und leistungsstärker sind Komfort- oder Premiumtarife. Unser KFZ Versicherungsrechner zeigt nicht nur die Unterschiede zwischen diesen Tarifmodellen auf, sondern verdeutlicht zudem, wie verschiedene Versicherungen einen Begriff wie Premiumtarif interpretieren. Schließlich muss eine leistungsstarke Teilkasko oder Vollkasko nicht bei jeder Gesellschaft die gleichen Leistungselemente abdecken oder die identischen Deckungssummen für die Übernahme des Schadenersatzes bieten. Beim Versicherung berechnen über unseren KFZ Versicherungsrechner zeigt sich dies besonders deutlich. Hier werden die Leistungen für einen optimalen Versicherungsschutz durch den Nutzer des Vergleichsrechners vorgegeben, der anschließend aufzeigt, welche Versicherungen günstige KFZ Tarife mit ebendiesen Leistungen anbieten.

Welche Faktoren beim KFZ Versicherung berechnen in Deutschland einspielen

Vielen Fahrzeughaltern in Deutschland ist nicht bewusst, dass Tarife zur KFZ Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko niemals pauschal von den einzelnen Autoversicherungen berechnet werden. Stattdessen werden sehr viele individuelle Faktoren berücksichtigt, die eine ganz persönliche Berechnung des Jahresbeitrags mit sich bringen. Alter und Wert des eigenen Fahrzeugs und die Fahrerfahrung des Versicherungsnehmers spielen hierbei ebenso ein wie statistische Auswertungen. Sämtliche KFZ Versicherungen in Deutschland werten beispielsweise jährlich Unfallstatistiken auf deutschen Straßen aus und überprüfen, wie häufig Leistungen in der KFZ Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko für Schäden zu erbringen waren. Veränderungen in diesen Statistiken wirken sich unmittelbar auf den zu zahlenden Beitrag aus, jeder Versicherungsnehmer kennt schließlich die Beitragsanpassung, die ihm jährlich Anfang November zugestellt wird. Über das letzte Jahrzehnt ist ergänzend hierzu ein großes Spektrum an Rabatten und Vergünstigungen entstanden, wodurch Einzelfahrer, Grundstücksbesitzer oder Fahrzeughaltern mit Kindern bei der Beitragsberechnung belohnt werden. Da nicht jede Versicherung die gleichen Rabatte in KFZ Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko bietet und zum Jahr 2013 die Regional- und Schadenfreiheitsklassen bei vielen Versicherungen grundlegend überarbeitet wurden, ist eine komplexe Tariflandschaft entstanden. Diese kann als einzelner Autofahrer kaum mehr überblickt werden, unser KFZ Versicherungsrechner hilft hier weiter und verschafft einen grundlegenden Überblick.

Die mathematischen Grundlagen hinter unserem KFZ Versicherungsrechner

Sämtliche Faktoren, die in mehr oder weniger günstige KFZ Tarife der deutschen Versicherungen einspielen, lassen sich mathematisch erfassen. Statistiken und Rechenfaktoren werden von sämtlichen Versicherungsmaklern in Deutschland zum Einsatz gebracht, die mit ihrer Software die Angaben eines potenziellen Versicherungsnehmers zu einem individuellen Tarif umrechnen. Genau dieses Prinzip wendet auch unser KFZ Versicherungsrechner, wobei sich bei uns nicht nur eine Versicherung berechnen lässt. Stattdessen ist eine Datenbank sämtlicher Tarife und Rechenfaktoren aller KFZ Versicherungen in Deutschland die Basis für unseren KFZ Versicherungsrechner. Kein Tarif und kein Angebot einzelner Gesellschaften wird dabei bevorzugt dargestellt, der Vergleich Hunderter KFZ Tarife erfolgt somit alleine auf einer neutralen Basis. Die Angaben rund um ein Fahrzeug und den gewünschten Versicherungsschutz, die sonst dem Versicherungsmakler zu nennen sind, lassen sich in gleicher Weise in unserem KFZ Versicherungsrechner eingeben. Dieser prüft binnen Sekunden nach, welche Versicherungen in Deutschland die gewünschten Leistungen in KFZ Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko zu bieten haben. Die so gefilterten Ergebnisse werden abschließend auf dem Bildschirm ausgegeben, wobei eine Sortierung nach dem zu zahlenden Jahresbeitrag vorgenommen wird. Hierdurch lässt sich sofort erkennen, wo nach einem Unfall oder sonstigen Schäden die gewünschten Leistungen garantiert geboten werden und wie diese zu einem fairen Jahresbeitrag zu finanzieren sind.

Präzision der Eingaben als Schlüssel für einen guten Versicherungsvergleich

Um einen KFZ Versicherungsrechner sinnvoll einsetzen können, sollte ein Autofahrer im Vorfeld einschätzen können, welche Leistungen er sich für einen Unfall und sonstige Schäden wünscht. Neben der grundlegenden Frage, ob eine KFZ Haftpflicht ausreicht oder er weitere Leistungen aus einer Teilkasko oder Vollkasko wünscht, gilt dies auch für die gebotenen Deckungssummen und sonstige Sonderleistungen der einzelnen Versicherungen. Genau diese vielfältigen Elemente werden zu Beginn in unseren KFZ Versicherungsrechner eingegeben, wobei sich manche Nutzer über die größere Anzahl an Fragen wundern dürfte. Dies ist allerdings notwendig, um sämtliche Vorlieben und Wünsche für den idealen Versicherungsschutz ermitteln und mit der komplexen Tariflandschaft in Deutschland abgleichen zu können. Bereits Kleinigkeiten können dafür sorgen, dass andere Tarife zum individuell besten Angebot werden und den persönlich besten Versicherungsschutz darstellen. Deshalb sollte jeder Nutzer beim Versicherung berechnen möglichst präzise Eingaben vornehmen, was gerade den Typ des eigenen Fahrzeugs und die vorliegenden Schadenfreiheitsklassen betrifft. Im Idealfall kann hierfür ein Blick in den Fahrzeugschein und in den bestehenden Versicherungsvertrag geworfen werden, der das Auto aktuell finanziell vor einem Unfall oder sonstigen Schäden schützt. In diesen Dokumenten stehen unerlässliche Informationen wie z. B. die Typschlüsselnummer, deren falsche Eingabe das Ergebnis beim KFZ Versicherungsrechner erheblich verfälscht. Wer wirklich günstige KFZ Tarife sucht und zeitnah nach seiner rechnerischen Analyse wechseln möchte, sollte dementsprechend auf wahrheitsgemäße Eingaben und korrekte Informationen achten.

Unseren KFZ Versicherungsrechner einsetzen und gezielt wechseln

Günstige KFZ Tarife sind der Wunsch aller Fahrzeughalter in Deutschland, unser KFZ Versicherungsrechner kann jedem Autofahrer hierzulande den Weg zum bestmöglichen Versicherungsschutz ebnen. Mit unserem rechnerischen Tool wird es sogar möglich, zwei Tarife der gleichen oder unterschiedlicher Versicherungen einander gegenüberzustellen, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Leistungen und Kosten zu ermitteln. Beim Versicherung berechnen und der Suche nach den günstigsten Jahresbeiträge sollte jedoch nie vergessen werden, dass der Beitrag alleine nicht das Maß aller Dinge ist. Kein Autofahrer wird sich wünschen, einen sehr preiswerten Basisschutz in der KFZ Haftpflicht oder Kaskoversicherung abzuschließen, der nur sehr geringe Deckungssummen und grundlegende Leistungen bietet. Bei einem kostspieligen Unfall oder teuren Schäden muss so trotz bestehendem Versicherungsschutz ein Teil des Schadenersatzes aus privater Tasche gezahlt werden, was den vermeintlich so günstigen Beitrag schnell neutralisiert. Hier ist es klüger, im Vorfeld umfassende Informationen zu einzelnen Tarifen einzuholen und hierbei zu erfahren, welche Leistungen und Versicherungssummen wirklich geboten werden. Nur so kann vom perfekten Versicherungsschutz gesprochen werden, der niedrige Kosten mit starken Leistungen vereint. Unsere Webseite hilft bei dieser Analyse und hält neben dem KFZ Versicherungsrechner weitere Informationen rund um die Autoversicherung in Deutschland bereit.